Google-Maps

Google-Maps API konfigurieren

Die Einbindung der Google-Maps API kann über zwei TypoScript-Konstanten konfiguriert werden. Über die erste Konstante apiKey geben Sie den Google-Maps API-Key an.

themes.configuration.javascript.google.maps.apiKey = abc

Über eine zweite Konstante können weitere Libraries, wie z.B. die Places-Library für die Einbindung definiert werden.

themes.configuration.javascript.google.maps.places =

Konfiguration der Map-Marker

In jedem Buchungs-Objekt können die Latitude und die Longitude angegeben werden, so dass ein Marker auf der Karte platziert werden kann. Darüberhinaus kann der initiale Zoom angegeben werden.

Über eine TypoScript-Konstante können Sie die Farbe des Markers an Ihr Corporate Design anpassen. Dafür weisen Sie einfach den gewünschten Hex-Farbwert zu.

themes.configuration.extension.bookings.detail.map.marker.color = abc

Konfiguration der Karten-Farbe

Die Buchungs-Erweiterung bietet eine weitere TypoScript-Konstante, mit der Sie einstellen können welche Farbwelt Ihre Google-Karte verwenden soll. Die TypoScript-Konstante themes.configuration.extension.bookings.detail.map.style kann drei vorkonfigurierte Werte haben:

  • normal: Bei dieser Einstellung werden die Farben ganz normal dargestellt.
  • grayScaled: Mit dem Wert grayScaled wird die Karte in Grautönen dargestellt.
  • primaryColored: Mit primaryColored können Sie selbst einen Farbwert angeben, in welche die Karte gefärbt wird. Dieser Farbwert muss als Data-Attribut an den Body-Tag gehängt werden, bspw. data-color-primary="#001EFF". Wie Sie die Body-Tag konfigurieren können, so dass dieser den Farbwert aus der TypoScript-Konstante themes.configuration.colors.primary nimmt, können Sie im Bereich Integration lesen.